12.11.2018

Startschuss Medica 2018

Bis Donnerstag stellen wir in Düsseldorf zusammen mit 6 Projektpartnern das Forschungsprojekt DiDiER – „Digitalisierung von Dienstleistungen in der Ernährungsberatung“ vor. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, erforschen wir im Rahmen des Projektes gemeinsam, wie der Einsatz sensorgestützter IT die Ernährungsberatung verbessern kann.

Spezielle Apps (Ernährungstagebücher) unterstützen den Beratungsprozess bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten/-allergien und bei Mangelernährung geriatrischer Patienten (Frailty). Detaillierte Analysen und intelligente Algorithmen sorgen für eine hochwertige Datengrundlage. Im Zentrum aber steht die Datensicherheit. Im Rahmen von DiDiER wird deshalb die „Secure Home Cloud“ entwickelt, in der alle sensiblen Daten wie Ernährungstagebücher, Bewegungsprotokolle oder Befunde gespeichert werden.


Viele weitere Informationen rund um dieses spannende Projekt finden Sie unter www.didier-projekt.de  oder direkt vor Ort auf dem MEDICA HEALTH IT FORUM Halle 15 / E56.