28.04.2020

Plattform von EUROKEY unterstützt Schüler und Lehrer in der Krise!

Die Schulschließungen im Zuge der Corona-Krise stellte die saarländischen Schulen vor große Herausforderungen, galt es doch quasi „über Nacht“ Wege zu finden, um den gewohnten Präsenzunterricht durch Angebote zum virtuellen Unterricht zu ersetzen.

Seit vielen Jahren arbeitet EUROKEY in den Bereichen Enterprise Communication und Online Learning und hat eine eigene Bildungs- und Kommunikationsplattform entwickelt. Noch am ersten Tag der Schließung haben wir diese genutzt, und im Auftrag des Saarländischen Kultusministeriums und des Landesinstituts für Pädagogik und Medien die saarländische Bildungsplattform Online Schule Saarland aufgebaut. Sie wird mittlerweile von über 260 Schulen und 27.000 Lehrer und Schüler über PC, Tablet oder auch Smartphone genutzt und arbeitete von Anfang an ohne Ausfallzeiten.

Eine integrierte Lernplattform mit individuellen Kursräumen dient als virtuelles Klassenzimmer und bietet mit interaktiven Lernmaterialien, geführten Lernsettings, Tests und Leistungskontrollen alles, was für einen erfolgreichen Online-Unterricht benötigt wird. Über eine Dateicloud können Dokumente aller Art bereitgestellt und einfach und sicher mit anderen Anwendern geteilt werden.

Integrierte Videokonferenzräume ermöglichen eine direkte Kommunikation zwischen Lehrer und Schüler und unterstützen das Lernen in Gruppen. Abgerundet wird das Angebot durch einen eigenen E-Mail-Server zur datenschutzkonformen Kommunikation zwischen Lehrer und Schüler sowie den Zugriff auf eine riesige Sammlung externer Lernmaterialien.

Ansprechpartner für die Einführung in Ihrer Organisation sind Ludwig Kuhn und Susanne Roth.

 


Interessante Links:

Digitale Endgeräte für Schulen im Land

Digitale Lernmaterialien und Unterrichtsangebote für saarländische Schüler*innen ...