15.09.2015

DaFür - Deutsch als Fremdsprache für Integrationen - Ein Projekt von EUROKEY und der htw saar

eLearning-Portal mit kostenlosen Lernmodulen und Apps

Bei DaFür handelt es sich um ein eLearning-Portal ‚Deutsch als Fremdsprache‘, dessen Zielgruppe Flüchtlinge und andere Menschen sind, die sich in die deutsche Gesellschaft integrieren möchten. Wichtigstes Ziel von DaFür ist die Vermittlung grundlegender Sprachkenntnisse zur Bewältigung von Alltagssituationen für Jugendliche und Erwachsene.

 

 

Das Portal besteht aus Lernmodulen, die Online über das Internet abgerufen werden können, verschiedenen Apps und einem Werkzeug zur Erstellung der Inhalte. Die Apps sind ein zentraler Bestandteil des Projektes, da sehr viele Flüchtlinge ein Smartphone besitzen, mit dem sie ihre Flucht organisiert haben.

DaFür soll als Ergänzung zu personenvermittelten Sprachkursen dienen (Blended Learning Ansatz) und auch als Selbstlernmaterial genutzt werden können. Er wird kostenlos über das Internet bzw. die App-Portale zur Verfügung gestellt.

 

Förderpartner benötigt!


Die htw saar und EUROKEY unterstützen sowohl organisatorisch als auch finanziell den Aufbau der Plattform. Allerdings können die Projektpartner die Lasten nicht alleine schultern und suchen daher Partner, die das Projekt finanziell unterstützen.

Die Sponsoren werden auf der Website in einem hervorgehobenen Bereich mit ihrem Logo dargestellt. Zudem werden wir die Hauptsponsoren in den jeweiligen Online-Modulen und in der App sowie in unserer Öffentlichkeitsarbeit erwähnen.

Nach dem Aufbau der Grundlagenmodule werden wir für fortgeschrittene Lernende berufs-, themen- und firmenspezifische Module entwickeln. Das Portal soll zudem anderen Bundesländern und anderen Staaten, die Flüchtlinge integrieren wollen, angeboten werden, ganz nach dem Motto 'Großes entsteht im Kleinen'.

 

Wenn Sie das Projekt DaFür unterstützen möchten, können Sie uns über das Kontaktformular erreichen oder direkt telefonisch kontaktieren:

Kontaktdaten / -formular

 

Detaillierte Informationen zum Projekt DaFür finden Sie unter

www.DaFür.saarland